Fernando de Noronha

Pernambuco | Brasilien

 

Start

Wanderungen

Fotogalerien

Reiseinformationen

 
  Enseada dos Abreus  
 

Wanderungen

1

2

3

4

5

6

7

8

 
 

Enseada dos Abreus

Von der Praia da Atalaia folgte ich dem Pfad rauf in Richtung Flughafen. Von der Anhöhe hatte ich einen schönen Rückblick auf den Strand und den zuvor genannten Morro do Frade, siehe vorige Seite »Pontinha Pedra Alta und Praia da Atalaia«. Oben angekommen lief ich zunächst geradeaus über einen eindeutigen Pfad. Jedoch bemerkte ich später, dass dieser Pfad nördlich der Landebahn vorbei führt, was ich nicht wollte. Somit lief ich zurück und wählte den gepflasterten Pfad zur linken Seite. Auch dieser Pfad ist eindeutig erkennbar, ist aber nicht ausgeschildert und hat wohl keinen offiziellen Status. Denn im weiteren Verlauf musste ich einige private Absperrungen überwinden bis ich letztendlich die alte Straße nach Sueste erreichte, der ich zur linken Seite folgte. Wenig später traf ich auf die ausgeschilderte Abzweigung nach Abreus. Hier führt der Weg nach wenigen Metern zu einem Parkplatz, wo der Pfad samt Hinweistafel beginnt.

Die Bucht von Abreus liegt etwas versteckt und gehört sicherlich nicht zu den häufig besuchten Attraktionen von Fernando de Noronha. Zu Unrecht, wie ich meine, denn die Bucht ist wirklich schön. Rau und schön. Nach etwa zehn bis fünfzehn Minuten erreichte ich einen ersten Aussichtspunkt, wo meine Fotokamera wieder zum Einsatz kam. In einem großen Bogen führt der Pfad zu einem zweiten Aussichtspunkt. An dieser Stelle geht es steil bergab in die Bucht. Um den Abstieg zu erleichtern ist der Steig mit Seilen gesichert. Ich ersparte mir jedoch die Strapaze, da mir die Aussicht von hier oben genügte und ich ohnehin schon lang gelaufen war. Somit lief ich zurück zur alten Straße nach Sueste und folgte dieser weiter. Dabei kam ich interessanterweise an einem Staubecken vorbei. Wasser stand hier nicht drin, dafür war der Boden ganz grün vor Pflanzen. Ein weiteres Fotomotiv das ich festhalten wollte. Dann war es auch nicht mehr weit bis Sueste, wo ich in den Pendelbus stieg und nach Vila dos Remédios zurückfuhr.


 
  Início da trilha Enseada dos Abreus Barragem sem água  

Início da trilha

Enseada dos Abreus

Barragem sem água